Skip to main content

Misses (28) sucht in Belau bei Wankendorf

Ich will einen richtig geilen Fickschwanz an dem ich richtig rum lutschen kann.
Ich liebe es Dildos in meine geile nasse Pussy zu stecken und
geil von hinten verwöhnt zu werden…
ICH will dich geile sau
Meine heißen langen Fingernägel warten darauf dich damit überall zu verwöhnen..

Nachricht senden

RiaRed (26) sucht in Belau bei Wankendorf

Ich werde gerne verführt und mag es wenn Männer wissen was sie wollen. Bestimmt aber einfühlsam werde ich gerne dominiert. In meinen Fantasien mag ich es gerne etwas versauter… ein 3er oder 4er dürfen auch sein… 😉

Nachricht senden

Zuckerpopo (37) sucht in Belau bei Wankendorf

Obwohl ich mehr den dominanten Part beim Sex einnehme träume ich manchmal davon von einem extrem gutaussehenden dunkelhaarige muskulösen Mann auf die nie gezwungen zu werden k seine Hose zu öffnen und mich mündlcihe betätigen zu müssen!

Nachricht senden

pralle-rundungen (31) sucht in Belau bei Wankendorf

rund , aber geil :))
nicht nur dünne haben was zu bieten
du stehst drauf was zum anfassen zu haben , dann warten wir mal ab
wo deine hände bei mir landen werden *grins
ich bin hier auf der suche nach netten bekanntschaften und hoffe , und bin gespannt was sich daraus geiles entwickeln kann 🙂
was denkst du wie schön so ein klapps auf meinem arsch klatscht :)))

Nachricht senden

Jeronimo (51) sucht in Belau bei Wankendorf

Über Deinem Haus liegt die Nacht,
sie kriecht in jedes Deiner vielen Zimmer.
Die Rosen, die ich Dir schenkte,
waren mein Herz, verpackt in schwarzen Tränen.
Jetzt weht der Wind die Blätter ihrer Blüten
hinüber in das Jenseits unserer Liebe.
Ich denke, wenn ich hinausgehe in die Nacht und
eines dieser Blätter einfange,
werden in Deiner Einsamkeit
tausend Sträuße stehen.
Ich denke immerzu, was wohl aus uns wird,
wenn du mich nicht mehr liebst.
Weißt du noch, die Sonne stand auf einmal da.
Du, das Kind mit den glücklichen Augen.
Damals sah ich Dich das erste mal.
Du maltest lustige Gesichter in den Sand.
Oh Gott, wie jung wir waren.
Ich liebte Dich sofort,
fortan schlief ich
keine einzige Nacht mehr, nie mehr.
Egal wo ich war,
immer begleitete mich Dein Bild in mir.
Wenn du einmal zu spät warst,
stockte meine Angst um Dich mir den Atem.
Oh wie sehr ich Dich liebe, wie sehr.
Weißt Du noch, der Mond stand auf einmal da.
Ich, nur bekleidet mit Deinen Haaren.
Damals war ich der Junge auf de

Nachricht senden